Intern Kinderchor Münchberg

Liebe Mädchen und Jungen, liebe Eltern,auf dieser Seite sind alle Informationen für unseren Kinderchor. Auch kurzfristige Änderungen sind hier vermerkt, also z.B. auch wenn es mal  ausfallen muss. Am Besten Ihr und Sie schauen regelmäßig vor dem Chor kurz hier rein.

Die Kinder brauchen eine DINA 4 Mappe mit einigen Klarsichtfolien zum Abheften von Liedblättern. Die Mappe bitte immer mitbringen. Die Proben sind normalerweise Dienstags von 17:00 – 17:45 Uhr im Gemeindehaus Marienstrasse 13,  2. Etage immer wenn auch ein Schultag ist, also nicht in den Ferien oder an Feiertagen.

 

Hier unsere Chortermine: 

9.10.     16.10.      23.10. fällt aus 

6.11.     13.11.     20.11.     27.11.

2.12.   1.Advent  17 Uhr Adventsmusik 1. Advent in der Stadtkirche; Treffen 16:40 Uhr in der Kirche vorne 1. Bankreihe – bitte weisses Oberteil anziehen

4.12.     11.12.       18.12.

24.12. Singen im Gottesdienst an Heiligabend   

…..

 

Eine interessante Ergänzung zum Kinderchor ist

Klavierunterricht oder Gesangsunterrichtbei Michaela Kerz oder mir.

Infos dazu bei uns. 09251 969 406

Ab dem 5. Schuljahr könnt Ihr auch im Chor der Stadtkirche oder dem Münchberger Gospelchor mitmachen. Wer besonders gut Singen gelernt hat, kann ab der 5. Klasse im Bachchor mitsingen.

Orgel spielen kann man nach einigen Jahren Klavierspiel auch lernen.

Es gibt also viele Möglichkeiten die Welt der Musik zu entdecken. Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen ! Auf dieser Homepage gibt es einige Infos, oder Ihr fragt uns ganz einfach.

 

 

 

 

 

 

Links zum Üben der Lieder für die Adventsmusik und Weihnachten:

 

Hier unsere Lieder zum Singen daheim:

Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all‘!
Zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall.
Und seht, was in dieser hochheiligen Nacht
der Vater im Himmel für Freude uns macht.

O seht in der Krippe im nächtlichen Stall,
seht hier bei des Lichtleins hellglänzendem Strahl
in reinlichen Windeln das himmlische Kind,
viel schöner und holder, als Englein es sind.

Da liegt es, das Kindlein, auf Heu und auf Stroh;
Maria und Joseph betrachten es froh.
Die redlichen Hirten knien betend davor,
hoch oben schwebt jubelnd der himmlische Chor